Information zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Webseite verwendet Cookies, die zum einen notwendig sind, um gewisse Funktionen der Webseite sicherzustellen und uns zum anderen helfen, zu analysieren, wie unsere Webseite genutzt wird.

Wenn Sie „Einverstanden“ klicken, sind Sie mit der Nutzung aller Cookies auf Basis unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können Ihre Wahl zu einem späteren Zeitpunkt innerhalb unserer Datenschutzerklärung jederzeit widerrufen bzw. anpassen.

Wenn Sie „Anpassen“ klicken, können Sie im Folgenden eine Auswahl treffen.

Bitte wählen Sie aus, welcher Nutzung von Cookies Sie zustimmen.

Erforderliche Cookies
Dies sind Cookies, die zur Sicherstellung der Grundfunktionalität der Webseite erforderlich sind.

Erforderliche Cookies
Dies sind Cookies, die zur Sicherstellung der Grundfunktionalität der Webseite erforderlich sind.

Funktionale Cookies
Zur stetigen Verbesserung unseres Internetangebots nutzen wir den Dienst Google Analytics. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie die Nutzung dieser Cookies jederzeit nachträglich ändern können.

EloVac

Verringern Sie Treibhausgas-Emissionen

Verbessern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck.

EloVac® Ist ein kompaktes Verfahren zur Vakuumentgasung zum Beispiel von Faulschlamm.

EloVac® verbessert den ökologischen Fußabdruck Ihrer Kläranlage erheblich durch die Vermeidung unkontrollierter Methanemissionen. Es verbessert außerdem die Schlammentwässerung und reduziert damit die Schlammentsorgungskosten.

EloVac® Vakuum-Entgasung und EloPhos® Kristallisationsreaktor

Das EloVac®-Funktionsprinzip

  • Der Faulschlamm wird dem Entgasungsbehälter (2) über ein Regelventil (1) oder über eine Pumpe zugeführt. Die Beschickung erfolgt kontinuierlich.
  • Im Entgasungsbehälter (2) wird durch eine Vakuumpumpe (3) ein Unterdruck erzeugt. Druck und Füllstand im Entgasungsbehälter werden auf feste Werte geregelt. Durch den Unterdruck wird dem Faulschlamm Gas, das als Gasbläschen und in gelöster Form vorliegt, entzogen.
  • Der entgaste Faulschlamm wird über eine Schlammpumpe (4) kontinuierlich aus dem Entgasungsbehälter abgezogen und der anschließenden Schlammbehandlungsstufe zugeführt.
  • Das entzogene Gas wird ins Gassystem eingespeist und kann, z.B. im BHKW, energetisch verwertet werden. Dadurch kann die EloVac®-Anlage energiepositiv betrieben werden.
Schematische Darstellung des EloVac® Funktionsprinzips

Wissenswertes kurz gefasst

  • Eigenständiges, kompaktes System
  • Erhebliche Einsparungen bei geringen Investitionskosten
  • Energie-positiver Betrieb
  • Verringerung des CO2 Fußabdrucks der gesamten Kläranlage

EloVac

Klimaschutz und verringerte Schlammentsorgungskosten.

Downloads