News

Kläranlage Homburg: Baubeginn der Klärschlammverwertungsanlage

Auf der Kläranlage des Entsorgungsverbandes Saar in Homburg wurde mit dem Bau einer zukunftsweisenden, energieautarken Klärschlammtrocknungs- und -mineralisierungsanlage begonnen.

Der energieoptimierte Niedertemperatur-Bandtrockner der ELIQUO STULZ wird kombiniert mit der PYREG®-Technologie.

ELIQUO STULZ ist auch für die Einbindung der neuen Anlage in die bestehende Kläranlage verantwortlich.

Die neue Klärschlammverwertungsanlage bringt dem EVS folgende fünf Vorteile:

- Wirtschaftliche Klärschlammverwertung im Einklang mit den zukünftigen
  gesetzlichen Vorschriften
- Erhaltung der Ressource Phosphor in einer pflanzenverfügbaren Form
- Kompakte, dezentrale Anlage
- Verringerung der zu verwertenden Klärschlammmenge um mehr als 80 %
- Weniger LKW-Verkehr

Die Inbetriebnahme ist geplant für Februar 2016.

Zur Übersicht