EMSR-Technik

Alles im Griff. Wir integrieren alle Systeme vollständig aus einer Hand – von der Stromversorgung über den Schaltschrankbau bis zu den Automatisierungs- und Leitsystemen

Systemintegration bedeutet fĂĽr uns mehr als nur das Verdrahten einzelner Komponenten. Wir programmieren und konfigurieren speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) und Leitsysteme und stellen dabei eine durchgängige Bedienphilosophie mit einer einheitlichen Nutzeroberfläche ĂĽber alle Bereiche sicher.
Unser Leistungspaket ist umfassend: Von der Planung ĂĽber die Abwicklung bis zur Realisierung des kompletten Projekts. Technologieorientierte Lösungen mit digitaler Buskommunikation ermöglichen den störungsfreien Betrieb Ihrer Anlage auf höchstem Niveau. Der Schaltschrankbau erfolgt durch eigene Mitarbeiter, ebenso die SPS-Programmierung und die Programmierung des Leitsystems. Das ermöglicht perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten.
Die Dokumentation der Projekte erfolgt lĂĽckenlos und detailliert. Bevorzugt verwenden wir die Standardsoftware E-Plan fĂĽr die Elektroplanung und SIEMENS SIMATIC Automatisierungskomponenten S5 / WinCC / PCS7 fĂĽr die Softwaredokumentation.
Unsere Experten sind hoch qualifiziert und kompetent: Ingenieure und Techniker spezialisiert auf Informatik und MSR-Technik, Energieanlagenelektroniker, Schaltschrankbauer, Stark- und Schwachstromelektriker. Gemeinsam mit Ihnen schneidern wir Ihr Projekt passgenau auf Sie zu.

Leitsystem einer Kläranlage

Unsere Partnerschaften

Unsere Kompetenzen in der EMSR-Technik

Energieversorgung

  • Mittelspannungsanlagen
  • Transformatorenstationen
  • Niederspannungsanlagen
  • Niederspannungsverteilungen
  • Schaltschrankbau
  • Elektroinstallationen
  • USV- und Notstromversorgung

Messtechnik

  • ... fĂĽr jeden Bedarfsfall

Automatisierungstechnik und DatenfernĂĽbertragung

  • bevorzugt: SIEMENS S7
  • bevorzugt: SIEMENS SINAUT, BAADE

Prozessleittechnik, Visualisierung und Protokollierung

  • SIEMENS WinCC
  • SIEMENS PCS7
  • IST ILTIS
  • Schraml AQUASYS
  • Wonderware INTOUCH
  • VIDEC ACRON
  • . . .

Referenz

Kläranlage Neckarsulm

Elektro-, automatisierungstechnische und leittechnische AusrĂĽstung

Kunde

Abwasserzweckverband Unteres Sulmtal

Art der ausgefĂĽhrten Leistung

  • Erneuerung von bestehenden Automatisierungsstationen, Erweiterung von diversen Schaltanlagen im laufenden Betrieb, Austausch des bestehenden Prozessleitsystem, Erneuerung des Serverschranks und der Bedien- und Beobachtungsstationen, Neuinstallation der EMSR-Technik fĂĽr die SBR Reaktoren, Anbindung eines Sonderbauwerks Kanalnetz an das Prozessleitsystem als Hauptauftragnehmer

Auftragssumme

ca. 2.213.000 EUR

AusfĂĽhrungszeitraum

Baubeginn:                         05/2008
Abnahme/Fertigstellung:  04/2013

Leistungsumfang

  • Werkplanung
  • Elektro-, automatisierungs- und leittechnische AusrĂĽstung
  • Inbetriebnahme

AusfĂĽhrung aller Leistungen komplett mit eigenem Personal

Besonderheiten

  • Die Anlage wurde im laufenden Betrieb umgebaut. Das neue Leitsystem wurde parallel zum bestehenden errichtet.

AusfĂĽhrliche Details entnehmen Sie bitte dem beigefĂĽgten Referenzblatt.